Freitag, 8. April 2011

Schadensersatz für Bonitätsbeurteilungen | Schadensersatz, Kreditauskunft, eingerichteter und ausgeübter Gewerbebetrieb, Bonität | Rechtslupe

Schadensersatz für Bonitätsbeurteilungen | Schadensersatz, Kreditauskunft, eingerichteter und ausgeübter Gewerbebetrieb, Bonität | Rechtslupe

Arbeitnehmerhaftung: falscher Knopfdruck - gut gemeint, aber schlecht gelaufen - Recht - haufe.de

Arbeitnehmerhaftung: falscher Knopfdruck - gut gemeint, aber schlecht gelaufen - Recht - haufe.de

Richtervorbehalt: Einwilligungsfähigkeit bei über 2 o/oo BAK? | Heymanns Strafrecht Online Blog

Richtervorbehalt: Einwilligungsfähigkeit bei über 2 o/oo BAK? | Heymanns Strafrecht Online Blog

Mehr Geld für Anwälte: Der Ansatz einer Mittelgebühr von 1,5facher Geschäftsgebühr ist nicht zu beanstanden » LBR-BLOG

Mehr Geld für Anwälte: Der Ansatz einer Mittelgebühr von 1,5facher Geschäftsgebühr ist nicht zu beanstanden » LBR-BLOG

Befristungen erleichtert: Sensationelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts! - Recht - haufe.de

Befristungen erleichtert: Sensationelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts! - Recht - haufe.de

Befangenheitsanträge und Respektlosigkeiten | Höchststrafe?

Befangenheitsanträge und Respektlosigkeiten | Höchststrafe?

Mittwoch, 6. April 2011

Eltern können kommunizieren - Keine Anwaltsbeiordnung | beck-community

Eltern können kommunizieren - Keine Anwaltsbeiordnung | beck-community

Step by Step – nach dem Psychologen auch einen Psychiater? | Heymanns Strafrecht Online Blog

Step by Step – nach dem Psychologen auch einen Psychiater? | Heymanns Strafrecht Online Blog

Rechtsanwalt Bautzen Hoyerswerda Verkehrsrecht | r24.de Rechtsanwälte Steuerberater

Rechtsanwalt Bautzen Hoyerswerda Verkehrsrecht | r24.de Rechtsanwälte Steuerberater

OLG Bamberg: Kostenvorschuss des Rechtsanwalts kann die gesamte Vergütung umfassen | Dr. Damm & Partner Rechtsanwälte

OLG Bamberg: Kostenvorschuss des Rechtsanwalts kann die gesamte Vergütung umfassen | Dr. Damm & Partner Rechtsanwälte

Die Hoffnung stirbt zuletzt – OLG Köln zu ungeklärten Filesharing-Fragen | Anwalt Niemeyer | Rechtsanwalt in Spenge

Die Hoffnung stirbt zuletzt – OLG Köln zu ungeklärten Filesharing-Fragen | Anwalt Niemeyer | Rechtsanwalt in Spenge

Unterhaltspflichtverletzung – keine Ausforschungsanordnung für Sozialdaten | Heymanns Strafrecht Online Blog

Unterhaltspflichtverletzung – keine Ausforschungsanordnung für Sozialdaten | Heymanns Strafrecht Online Blog

Beinah ein teurer Flirt | Minderjährigenschutz, Abofalle | Rechtslupe

Beinah ein teurer Flirt | Minderjährigenschutz, Abofalle | Rechtslupe

Streit über die vom Kind zu besuchende Schule | scheidungsfix

Streit über die vom Kind zu besuchende Schule | scheidungsfix

Dienstag, 5. April 2011

BAG: Erstattungsanspruch des Arbeitnehmers bei Unfallschaden am Privatfahrzeug | beck-aktuell

BAG: Erstattungsanspruch des Arbeitnehmers bei Unfallschaden am Privatfahrzeug | beck-aktuell

Urteil: 3.150 Euro Geldstrafe für illegales Filesharing » LBR-BLOG

Urteil: 3.150 Euro Geldstrafe für illegales Filesharing » LBR-BLOG

Streitwert bei Filesharing in Köln: 10.000 Euro pro Datei » LBR-BLOG

Streitwert bei Filesharing in Köln: 10.000 Euro pro Datei » LBR-BLOG

OLG Köln zur Störerhaftung für Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing: Aufklärungs- und Belehrungspflichten des Anschlussinhabers gegenüber Ehepartner zweifelhaft | beck-aktuell

OLG Köln zur Störerhaftung für Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing: Aufklärungs- und Belehrungspflichten des Anschlussinhabers gegenüber Ehepartner zweifelhaft | beck-aktuell

Die verlorene Ehre des Abmahnanwalts » Rechtsanwalt Markus Kompa

Die verlorene Ehre des Abmahnanwalts » Rechtsanwalt Markus Kompa

BGH urteilt über Voraussetzungen des Sorgerechtswechsels auf in Frankreich lebenden Vater | beck-aktuell

BGH urteilt über Voraussetzungen des Sorgerechtswechsels auf in Frankreich lebenden Vater | beck-aktuell

Montag, 4. April 2011

Die Ehefrau hat(te) einen Freund. Bekommt sie trotzdem Unterhalt? - Arbeitsrecht + Familienrecht Rotenburg

Die Ehefrau hat(te) einen Freund. Bekommt sie trotzdem Unterhalt? - Arbeitsrecht + Familienrecht Rotenburg

Loddar und die Brüssel-IIa-Verordnung | beck-community

Loddar und die Brüssel-IIa-Verordnung | beck-community

Unterhaltsverzicht und Sozialhilfe | Unterhaltsverzicht, Sozialhilfe, Gütertrennung, Ehevertrag | Rechtslupe

Unterhaltsverzicht und Sozialhilfe | Unterhaltsverzicht, Sozialhilfe, Gütertrennung, Ehevertrag | Rechtslupe

Was man zu einem (Straf-)richter sagen darf....

"Die Ausführungen zeugen von bemerkenswerter fachlicher Inkompetenz" darf man ebenso ungestraft sagen, wie auch "Sie machen sich doch lächerlich" (BVerfG 1 BvR 2650/05). Begründet wird dies mit der Auslegung des sog. Sachlichkeitsgebots durch das Bundesverfassungsgericht (§ 43a III BRAO)

Zwangsvollstreckung aus einem ausländischen Unterhaltstitel | Zwangsvollstreckung, Unterhalt, Forderungsübergang | Rechtslupe

Zwangsvollstreckung aus einem ausländischen Unterhaltstitel | Zwangsvollstreckung, Unterhalt, Forderungsübergang | Rechtslupe

Brandenburgisches OLG zur Schadensminderungspflicht nach Verkehrsunfall

Schadensersatz nach Verkehrsunfall mit wirtschaftlichem Totalschaden: Nutzungsausfallentschädigung über die Dauer der reinen Wiederbeschaffung hinaus und Schadensminderungspflichten des Geschädigten

Filesharer bekommen in Zukunft Ärger von ihrem Provider » LBR-BLOG

Filesharer bekommen in Zukunft Ärger von ihrem Provider » LBR-BLOG

Kündigungsschutz für Schwangere gilt auch in der Probezeit - Recht - haufe.de

Kündigungsschutz für Schwangere gilt auch in der Probezeit - Recht - haufe.de

Am falschen Ende gespart


Sie waren sich (vermeintlich) einig, beide die Scheidung zu wollen. Alles sollte friedlich abgehen - und möglichst wenig kosten.

Also beauftragten sie einen gemeinsamen Anwalt, der für sie den Scheidungsantrag einreichte.
Er lies sich erstinstanzlich nicht vertreten und stimmte der Scheidung zu. Das AG sprach die Scheidung aus.

Dann kam die (für ihn) böse Überraschung. Sie legte Beschwerde ein und nahm den Scheidungsantrag in der Beschwerde zurück. Warum, ist nicht bekannt. Vielleicht um einen besseren Stichtag im Zugewinn und im Versorgungsausgleich zu erreichen.

Er stimmte dem Antragsrücknahme nicht zu - was ihm aber nichts nützte.

Da er erstinstanzlich mangels Anwalt nicht zur Hauptsache verhandeln konnte, hängt die Rücknahme des Scheidungsantrages in der Beschwerde nicht von seinr Zustimmung ab (§§ 114, 113 I FamFG, 269 ZPO)

OLG Köln v. 27.09.2010 - 27 UF 163/10


OLG Hamm: Betreuungsunterhalt für unverheiratete Mutter im Ausbildungsverhältnis

OLG Hamm: Betreuungsunterhalt für unverheiratete Mutter im Ausbildungsverhältnis

LG Düsseldorf: Pro Lied 300,- EUR Schadensersatz in P2P-Fällen - Kanzlei Dr. Bahr

LG Düsseldorf: Pro Lied 300,- EUR Schadensersatz in P2P-Fällen - Kanzlei Dr. Bahr

Strafprozesse und andere Ungereimtheiten: Gefahr im Kopf

Strafprozesse und andere Ungereimtheiten: Gefahr im Kopf

Einwurf eines Kündigungsschreiben nach 16 Uhr: Zugang am nächsten Tag - Recht - haufe.de

Einwurf eines Kündigungsschreiben nach 16 Uhr: Zugang am nächsten Tag - Recht - haufe.de